> hollupedia > Kaltreiniger F13

407Kanister 21 kg
406Fass 210 kg

pH = 13
im Konzentrat

Application area

Method

Spezialreinigung / Motorreinigung

Surfaces

alle alkalilbeständigen Oberflächen von Fahrzeug-, Maschinen-, Motoren- und Chassisteilen, verschmutzte Reparaturteile wie Kugellager, Zahnräder etc.

Notice

Bei nicht alkalibeständigen Teilen (unedle Stähle, Gusseisen, Buntmetalle wie z.B.: Aluminium etc.) wird eine Prüfung der Materialverträglichkeit an einer nicht sichtbaren Stelle empfohlen.

Pollution level

Properties

  • Lösemittel- und phosphatfrei
  • Manuell einsetzbar
  • Mittelstark schäumend

Advantages

  • Sorgt für hohen Selbstglanz der gereinigten Teile
  • Bei jeder Wasserhärte einsetzbar
  • Ebenfalls zur Reinigung von Ruß geschwärzten Oberflächen nach Bränden

How to use

Die zu reinigenden Teile werden mittels Dispenser oder Sprühpistole besprüht oder händisch mittels eines Pinsels behandelt. 5-10 Minuten einwirken lassen und anschließend mit klarem Leitungswasser und Hochdruckgerät abgespült.

Dosage

in ml / 10 L Lösung:

500ml - 1L

Motorreinigung: unverdünnt

Documents
Examples from practice





Kaltreiniger F13 hat 5 von 5 Sternen von 1 Bewertungen auf SupraTix | holluakademie 406
I HAVE HOLLUPEDIA PRO

For the registration you will be redirected to the login of your NOA account


I WOULD LIKE TO UPGRADE THE HOLLUPEDIA PRO

For information on licenses and the possibility to upgrade, you will be redirected to noa.online


Next on hollupedia free