> hollupedia > Celan Verde

Certificates

kennzeichnungsfreies Produkt

Application area

Method

Unterhalts- und Zwischenreinigung; Einmaliges Einpflegen und Cleanern

Surfaces

alle unbeschichteten oder beschichteten, wasserbeständigen Bodenbelägen, wie PVC, Gummi, Linoleum, Kautschuk, Gummi-noppenböden, Natur- und Kunststein, beschichteten Belägen, geölten Holzböden, Speziell für bruchraue (Natur-)Steinoberflächen wie z.B. Schiefer empfohlen.

Notice

Nicht geeignet für unbehandelte Holz- und Korkoberflächen, glasierte Fliesen, Feinsteinzeug, Industrieparkett und Laminatböden.

Pollution level

Properties

  • Wischpflege mit wasserlöslichen Polymeren zur Reinigung und Pflege ohne Schichtaufbau
  • Trocknet schlieren- und streifenfrei 
  • Schaumarm, daher für die Automatenanwendung geeignet
  • Hochglanzpolierbar
  • High-Speed-Methode ist zum Verdichten der wasserlöslichen Polymere ideal

Advantages

  • Enhält polierbaren Pflegeanteil - aufgrund dieser wasserlöslichen Polymere erfolgt kein Schichtaufbau und somit ist keine Grundreinigung erforderlich
  • Löst mühelos ölige und fettige Verschmutzungen bei gleichzeitiger Pflege
  • Im laufenden Betrieb können Gehstraßen und punktuelle Verschmutzungen mittels Spray-Cleanern rasch entfernt werden

How to use

Tägliche Unterhaltsreinigung: Die Wischpflege manuell (mittels Mopp im Nasswischverfahren) oder maschinell (z.B.: Reinigungsautomat oder Einscheibenmaschine) auf die Fläche aufbringen. Lösung trocknet anschließend selbstständig.

Zwischenreinigung: 1:10 mit Wasser verdünnen; Boden mit Einscheibenmaschine und rotem Pad oder Schrubbbürste reinigen und Schmutzflotte absaugen; 1x mit klarem Wasser nachwischen.

Spray-Cleanern: 1:3 bis 1:5 mit Wasser verdünnen, mit Sprühflasche dünn aufsprayen und mit Einscheibenmaschine auspolieren.

High-Speed: Zusätzlich besteht die Möglichkeit Celan Verde alle 3-4 Wochen im High-Speed Verfahren aufzupolieren und den Boden zusätzlich einzupflegen. Dadurch werden eine einheitlichere Optik, ein höherer Glanz und eine höhere Strapazierfähigkeit durch die Verdichtung der Oberfläche erreicht. Hierfür eine Reinigungsflotte im Verhältnis 1:20 – 1:10 auf den Boden nass auftragen – auftrocknen lassen und anschließend mit der High-Speed Maschine auspolieren. Einmaliges Einpflegen: 1:5 bis 1:10 mit Wasser verdünnt auftragen und nach Auftrocknung auspolieren.

Auf sehr glatten, polierten Oberflächen sollte weniger dosiert werden, um Streifen oder Schlierenbildung zu vermeiden.

Dosage

/ 10 L Lösung

Unterhaltsreinigung: 20 - 40 ml 

Cleanern: 3,3 L (1:3)

Einmaliges Einpflegen: 1-2 L (1:10-1:5)

Zwischenreinigung: 1 L (1:10)

Alternative article

Documents
Examples from practice





Celan Verde hat 5 von 5 Sternen von 1 Bewertungen auf SupraTix | holluakademie g05001
I HAVE HOLLUPEDIA PRO

For the registration you will be redirected to the login of your NOA account


I WOULD LIKE TO UPGRADE THE HOLLUPEDIA PRO

For information on licenses and the possibility to upgrade, you will be redirected to noa.online


Next on hollupedia free